Hübner, Tilman: Monatsstücke.12 Fantasien für Gitarre


Neu

Hübner, Tilman: Monatsstücke.12 Fantasien für Gitarre

Artikel-Nr.: elm 8025
16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Audio-CD, Digipak, Gesamtspielzeit: 63:41
In großer stilistischer Offenheit sind die Monatsstücke subjektive Impressionen aus den jeweiligen Entstehungsmonaten. Kompositorische Elemente und Ausdrucksmöglichkeiten der „ernsten“ abendländischen Musik von 1600 bis heute und Idiome aus Jazz,- Folk-, Welt- und Popmusik bilden ein abwechslungsreiches, gleichwohl in sich gebundenes Ganzes. Mit intimer Ruhe bis zur virtuosen Extrovertiertheit können die Monatsstücke aufregende Wegbegleiter durch das Jahr sein.
Januar 3:49 / Februar 5:47 / März 6:02 / April 4:32 / Mai 4:19 / Juni 4:25 / Juli 6:37 / August 5:02 / September 5:48 / Oktober 6:16 / November 5:53 / Dezember 5:11

Die Monatsstücke sind auch als Notenausgabe bei Acoustic Music Books erhältlich, Bestell-Nr. AMB 5073

Tilman Hübner
studierte Gitarre in Hamburg und Paris bei Klaus Hempel und Roberto Aussel, war Stipendiat des DAAD und hatte Gelegenheit zu Rundfunk- und Fernsehauftritten bei NDR und ZDF.
Er wirkt in Hamburg an der Staatlichen Jugendmusikschule in leitender Funktion und als Gitarrenlehrer sowie als Dozent an der Hochschule für Musik und Theater. Als Ausbildungsangebot beider Einrichtungen gründete und leitete er das Kleynjans-Ensemble, Gitarren & Schlagzeug, das in seiner einzigartigen Besetzung ein echtes Uraufführungsensemble ist. Konzertreisen führen den Gitarristen durch ganz Europa. Im Zentrum seines kompositorischen Schaffens stehen Werke für und mit Gitarre für den konzertanten wie für den pädagogischen Gebrauch. Neben diversen Notenveröffentlichungen seiner Kompositionen erschienen die Solo-CD Espérance d’Étéund die CD new music for 2 guitars mit Tatjana Kukoč. Die Beschäftigung mit komponierter Musik wird ergänzt durch das Improvisationsprojekt Time Ahead mit dem Jazzgitarristen Mehmet Ergin, zu hören beispielsweise auf dem Album altona sessions. Mit der Sängerin Sibylle Kynast entstand das Album Wenn ich mir was wünschen dürfte, auf dem Repertoire der Sängerin Belina, die u.a. mit dem Gitarristen Sigfried Behrend zusammenwirkte, in Arrangements Hübners neu beleuchtet wird.

www.tilmanhuebner.de

Diese Kategorie durchsuchen: CDs